Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis)

Viktoria-Lotzer-4-zu-3

Alle 14 Jahre meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin schätze ich mich glücklich, erleben zu dürfen, wie die Patienten Erleichterung verspüren, die Schmerzen verblassen und sie auch geheilt werden.

Akute oder chronische Entzündung der Nasennebenhöhlen mit Eiterung und eventuell Empyembildung. Ursache: aus der Nasenhöhle fortgeleitete Infektion v.a. mit Viren, Streptococcus pneumoniae, Haemophilus influenzae, Strepto- und Staphylokokken (häufig Mischinfektion).

Aus dem Bereich der Naturheilkunde und alternativen Heilverfahren kommen Wärmeanwendungen, Heilpflanzentherapie, Homöopathie, Enzym- und Farbtherapie.


Mein naturheilkundliches Angebot besteht aus der Erstellung eines individuellen Ernährungsplanes, der Ordnungstherapie mit der Berücksichtigung psychologischer Aspekte, der physikalischen Therapie mit Kälte- oder Wärmeanwendungen, der Phytotherapie mit auswurffördernden Heilpflanzen sowie der Traditionellen Chinesischen Medizin (Akupunktur inkl. Moxibustion).

Was meine Patienten über mich sagen

Quelle: jameda.de