Bronchitis

Viktoria-Lotzer-4-zu-3

Alle 14 Jahre meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin schätze ich mich glücklich, erleben zu dürfen, wie die Patienten Erleichterung verspüren, die Schmerzen verblassen und sie auch geheilt werden.

Entzündung der Bronchialschleimhaut, ausgelöst durch verschiedene exogene Reize (infektiös, allergisch, chemisch-irritativ, toxisch); betrifft überwiegend die größeren Bronchien.

Aus dem Bereich der Naturheilkunde Atmungstherapie und Klopfmassage, Hydrotherapie (Abklatschung, Brustwickel bzw. Brustguss, Armbad, Oberkörperwaschung) sowie Heilpflanzentherapie; als alternative Heilverfahren Enzymtherapie und Farbtherapie; bei schwerer respiratorischer Insuffizienz Sauerstoff und eventuell intensivmedizinische Behandlung.

Naturheilkundliche Therapieverfahren wirken sich günstig auf den Verlauf einer akuten und chronischen Bronchitis aus, indem sie die Symptome lindern sowie Komplikationen und eine Chronifizierung der Beschwerden verhindern.

Mein naturheilkundliches Angebot besteht aus der Erstellung eines individuellen Ernährungsplanes, der Ordnungstherapie mit der Berücksichtigung psychologischer Aspekte, der physikalischen Therapie mit Brustwickel, Einreibungen und Inhalationen, der Phytotherapie mit schleimhaltigen und auswurffördernden Heilpflanzen sowie der Traditionellen Chinesischen Medizin (Akupunktur inkl. Moxibustion).

Zusätzlich wende ich die Schröpftherapie als Ab- und Ausleitungsmaßnahme an

Was meine Patienten über mich sagen

Quelle: jameda.de